Wegfinder

Wegfinder

Einzelcoaching mit persönlicher sozial-pädagogischer Begleitung und beruflicher Orientierung zur Integration in den Arbeitsmarkt

Mit dem Projekt „Wegfinder“ möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihre persönliche Situation langfristig zu verbessern und Sie auf Ihrem Weg in Arbeit zu begleiten. Sie erhalten einen persönlichen Ansprechpartner, mit dem Sie vertrauensvoll Ihre individuellen Ziele festlegen und auf diese hinarbeiten.

Das Projekt ist in 12 Module eingeteilt. Einige davon sind verpflichtend und andere können bei Bedarf gewählt werden. So erstellen wir gemeinsam mit den Teilnehmer*innen ein individuelles Programm.

Diese Module werden Teil Ihres Programms sein:

  • Feststellung des Ist-Zustands

In einem Vorgespräch wird über den schulischen und beruflichen Werdegang gesprochen, sowie über berufliche Vorstellungen und Perspektiven gesprochen.

  • Standortbestimmung

Persönliche Stärken und Interessen werden herausgefunden und bisherige Arbeitsstile analysiert.Äußerer Einflüsse und Hemmnisse auf das berufliche Entwicklungspotential.

  • Skill-Board

Die Erkenntnisse aus den zwei vorigen Modulen werden festgehalten und Empfehlungen und Chancen aufgeschrieben. Des Weiteren wird ein Plan mit den konkreten Schritten für den Wiedereingliederungsprozess erstellt.

Diese Module können bei Bedarf gewählt werden:

  • Kompetenzerfassung

In Tests und praktischen Übungen finden wir gemeinsam heraus, welche praktischen und theoretischen Fähigkeiten Sie haben.

  • Bewerbungsmanagement

Sie erstellen, mit unserer Unterstützung,aussagekräftige Bewerbungen und üben das Bewerbungsgespräch.

  • Motivation & Krisenintervention

Sie üben mit uns Strategien zur Selbstwahrnehmung und Eigenmotivation. Gemeinsam mit der pädagogischen Fachkraft erarbeiten Sie Lösungsansätze für Ihre persönlichen Herausforderungen.

  • Gesundheitscoaching

Sie lernen verschiedene Methoden für ein gesundes Leben: Wie gehe ich mit Stress um?, gesunde Ernährung, Bewegung, Umgang mit sich selbst

  • Berufswegeplanung

Sie finden gemeinsam mit Ihrem persönlichen Begleiter heraus, welche aktuellen Jobs für Sie in Frage kommen? Auch wird besprochen, welche Qualifizierungs-, Umschulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Sie gibt um Ihre beruflichen Ziele zu erreichen.

  • Onlinestellensuche, Umgang mit Job-Suchmaschinen und Stellenportale

Sie üben die effektive Nutzung der Suchmaschinen und erstellen Nutzerprofile auf Job-Portalen.

  • Aufbau einer Tagesstruktur und Alltagshilfen

Wir analysieren gemeinsam Ihre Tagesstruktur und setzen langfristige Ziele. Dabei spielt auch die Freizeitgestaltung eine Rolle. Bei der Umsetzung werden Sie von Ihrer persönlichen sozial-pädagogischer Begleitung unterstützt.

  • Betriebspraktika

Ein Berufspraktikum von maximal 6 Wochen, soll bei der Orientierung helfen und Ihre beruflichen Kenntnisse vertiefen. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, Probleme die während der Arbeit auftreten gemeinsam mit Ihrer sozial-pädagogischer Begleitung zu lösen.

  • Vermittlungen beruflicher Grundlagenkenntnisse

In verschiedenen Unterrichtseinheiten werden folgende Themen behandelt:

  1. Wiederholung von mathematischen Kenntnissen
  2. Kommunikative Kompetenzen
  3. Arbeitsrechtliche Grundlagen
  4. Praktische Anwendungsübungen aus verschiedenen Berufsfeldern

Dieses Modul findet als Gruppenunterricht statt.

Dieses Projekt wird durch die Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine von Jobcentern, Agentur für Arbeit und der Deutschen Rentenversicherung gefördert.

Kontakt:

neue arbeit e.V.
Philipp-Reis-Straße 1
57610 Altenkirchen

Roland Schulz
Telefon: 0176 71211304
Fax:     02681-9555 299
Email:  r.schulz@ak-neuearbeit.de

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung